Neue Reckanlage auf dem Waldsportpfad

Erfreulicherweise sind in der Corona-Zeit die Sportler auf dem Waldsportpfad besonders aktiv. Deshalb kontrollieren und mähen die Seniorenturner des TSV Wald auch laufend den Parcours. Schmiedemeister August Restle hat nach den Plänen von Wilfried Marksteiner aus Metallrohren ein dreistufiges Reck konstruiert. Durch die engagierte Mithilfe von August Jerg mit Bagger, Sales Hipp, Christof Marksteiner und Frieder Grupp konnte unter der fachkundigen Anleitung von Wilfried Marksteiner die Reckanlage aufgebaut werden. Das Gerät ist sehr stabil und es bietet für alle Altersstufen durch die verschiedenen Höhen Möglichkeiten für vielseitige Übungen.