Waldsportpfad glänzt mit neuer Hindernisbahn

Walter Rath baute neue Hindernisbahn auf dem Waldsportpfad 2004 erneuerten die Seniorenturner die Hindernisbahn, die erstmals 1974 aufgebaut wurde. Stämme, die direkt auf dem Waldboden lagen, verfaulten inzwischen und mussten entfernt werden. An 2 Nachmittagen bauten August Jerg und Sales Hipp die Hindernisbahn komplett ab. Anschließend planierte August Jerg mit seinem Bagger das Stationsgelände und nivellierte mit einem Kiesbelag. Walter Rath konstruierte mit einem perfekten Konzept eine neue Hindernisbahn. Die Querhölzer liegen auf Metallstützen und Metallhülsen, die im Boden befestigt sind. So bleiben die Hölzer vor starker Verwitterung und Fäulnis geschützt. Außerdem ist für notwendige Reparaturen ein Austausch möglich. Die neue Bahn präsentiert sich sportlich variabel, da für Kinder die Anfangshöhen niedriger sind und im Teil 2 eine Steigerung folgt. Allen Helfern,

Geräte am Waldsportpfad Erlosen wieder zur Benutzung freigegeben

Ab Montag den 11.05. kann der Rundkurs mit seinen Stationen wieder benutzt werden. Auch die Spielgeräte bei der Schutzhütte dürfen benutzt werden. Es gelten die bekannten Hygiene und Abstandsregeln, wir bitten dringend diese bei der Benutzung einzuhalten. Weiterhin gesperrt ist die Grillstelle und die Schutzhütte. Auch das Beachvolleyballfeld bleibt gesperrt. Aktuell bereiten wir ein Outdoor Sportangebot vor. Dieses wollen wir in Abstimmung mit der Ortpolizeibehörde erstellen. Aktuelle Informtionen folgen.

Sportbetrieb ab sofort eingestellt, Mitgliederversammlung verschoben

Liebe TSV Sportler, die Dynamik und die stündlich neuen Infos rund um das Corona Virus haben uns zu folgenden Maßnahmen bewegt. - Verschieben der Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit (bis sich die Lage deutlich entspannt hat) - sofortige Einstellung des Sportbetriebs mindestens bis nach den Osterferien. Danach bleibt die Halle noch eine Woche gesperrt wegen Umbau Beleuchtung. Wir von der TSV Vorstandsteam und Vorstandschaft sehen diese Maßnahme als Beitrag gegen die Verbreitung des Corona Virus. Es geht in erster Linie darum die Risiko Gruppen zu schützen. Wir halten euch auf dem Laufenden und bleibt gesund Euer Vorstandsteam    

TSV Wald beim 28. Walder Dorffest

Mit dem Aufbau des Festzeltes durch unser Zelt-Team hat schon für den TSV Wald die Vorfreude auf das Dorffest begonnen. Das Zelt hielt dem Unwetter in der Nacht vom Freitag auf Samstag stand. Hier möchten wir unserem Zelt-Team für die gute Arbeit herzlich danken. Dann ging auch schon am Samstag los um 18 Uhr durften wir die ersten Gäste unter unserem Dach begrüßen und bewirten. Bei Gyros, Pommes und verschiedenen Getränken fühlten sich die Gäste bei uns wohl. Eine Attraktion des Abends war der Biathlon Wettkampf, bei dem neun Mannschaften gegen einander antraten. Organisiert wurde dieser Wettkampf von unserer Leichtathletikabteilung. Mit einem Regenschauer kurz vor Mitternacht ging der Samstag dann so langsam dem Ende entgegen. Der Sonntag startete bewölkt, was aber

Erfolgreiche Teilnahme der Läufer beim Volkslauf in Hausen

Am Donnerstag, den 15. Juni waren Läufer und Läuferinnen beim Laufevent in Hausen a.A. bei dem ein Bambini, Schüler/innen Lauf sowie ein Jedermannslauf und Hauptlauf ausgetragen wurde. Die Athleten trotzen dem Wetter, welches von extremer Schwüle bis zu Schauern alles aufbot. Eine Stunde vor der Veranstaltung hatte es noch gehagelt. Eine Stunde nach der Veranstaltung wütete bereits das nächste Unwetter. Die Veranstaltung konnte jedoch ohne Risiko absolviert werden. Unsere Läufer erzielten folgende Ergebnisse Schüler/-innenlauf über 1000m: -Jan Hegner            mJugend U14:        4:40 min                   Platz 2 AK -Pia Hegner             wKind U10:              5:00 min                   Platz 6 AK   Jedermannslauf über 3600m: -Leo Hegner            Klasse M                   14:55min                 Platz 1 in der Klasse und                        

Wege des Waldsportpfad wieder in Topform, Lauftreff freitags 18.15 Uhr

  Die Gemeinde Wald, das Fürstlich Hohenzollernsches Forstamt und die TSV Wald Senioren schaffen es den Rundweg und die Übungsstationen entlang der Strecke in einen einwandfreien Zustand zu versetzen. Ab sofort wieder wöchentliches Lauftraining freitags um 18.15 Uhr. Der Waldsportpfad Erlosen, gelegen an der Kreisstraße zwischen Wald und Rast, bietet seinen Gästen viel Natur und Gelegenheit zum Verweilen, kurz gesagt es ist ein Naherholungsgebiet. Der TSV Wald besitzt dort eine Schutzhütte, einen Grillplatz sowie ein Beachvolleyballfeld. Auf der gut 2km langen Rundstrecke verteilen sich Übungsstationen um sich fit zu halten oder zu machen. In den letzten beiden Jahren war die Freude über dieses Juwel getrübt, da der Rundweg stellenweise in einem schlechten Zustand war und für Läufer, Walker, Spaziergänger ohne Verletzungsrisiko nicht begehbar

Achtung Radfahrer! Abteilung Jedermänner Eröffnung der Radsaison

Ab Dienstag 2.Mai ist es wieder soweit! Es wird wieder jeden Dienstag um 18.30 Uhr mit dem Fahrrad gefahren. Bitte beachten!! Wir beginnen um 18.30 Uhr Treffpunkt : Vor der Zehn-Dörfer-Halle Dauer ca. 2 Stunden. Wir fahren wieder wie bereits die letzten Jahre in 3 Gruppen ! 1. Gruppe Leitung: Ernst Schneider Tel. 07575/3524 Peter Lernhart 07578/482 Tempo: Sportlich, Fahrstrecke 40 – 50 Km 2. Gruppe Leitung: Sales Hipp Tel. 07578/792 Klaus Braun 07578/2833 Tempo: zügig, Fahrstrecke 30 – 40 Km 3. Gruppe Leitung: Konrad Nipp Tel. 07578/1052 Jung Rudolf 07578/1037 Tempo: Leicht, Genussradeln, Fahrstrecke 20 – 30 Km Mitfahren kann wer Lust hat. Auch E-Biker können in allen Gruppen mitfahren. Aus versicherungstechnischen Gründen ist die Mitgliedschaft beim TSV wünschenswert aber nicht Bedingung. Wir freuen uns, dass auch Frauen mitfahren. Sie sind herzlich willkommen. Die Radtouren wollen wir mit

Läufer im Einsatz beim Saisonabschluss

Nachdem der TSV Wald und seine Laufgruppe seinen eigenen Laufevent erfolgreich gemeistert hat, an dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Unterstützer der Veranstaltung, stand für die Läufer noch eine Veranstaltung auf dem Programm. Es ging nach Neufra um dort traditionell die Laufsaison zu beenden. Dorflauf Neufra am  Montag 03.10. Ähnlich wie unser Volkslauf in Wald ist die Veranstaltung in Neufra ein Naturlauf und hat auch ein familiäres Flair. Insgesamt rund 180 Teilnehmern nahmen an den verschiedenen Distanzen teil. Der TSV war mit 10 Läufern und einer Gaststarterin bei der Veranstaltung und erreichte folgende Ergebnisse. Bambini über 300m: -Pia Vochazer:             4. Platz -Moritz Vogt und Paul Vogt haben ebenfalls am Lauf teilgenommen Kinder und Jugendlauf Lauf über 1,15 km: -Jessica Utz                 wJugend U16: